IART - International Association of Rebreather Trainers

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeDownloads
Diese Datei herunterladen (Poseidon MkVI standards deutsch.pdf)Poseidon MKVI CCR Level 1 StandardsPoseidon MKVI CCR Level 1 Standards deutsch8 KB376

  1. Kurs:
    Closed Circuit Rebreather Diver Level I (CCR I).
    Keine Dekompressionstauchgänge. Verdünnungsgas: Luft

  2. Kursziel:
    Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeiten, das Wissen und die Techniken, die zur verantwortungsvollen Anwendung des geschlossenen Kreislaufgerätes Poseidon MKVI im Rahmen von Nullzeittauchgängen innerhalb der Grenzen des Sporttauchens erforderlich sind. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhält der Teilnehmer die Befähigung, ein CCR Kreislaufgerät Poseidon MKVI zu erwerben und / oder zu tauchen.

  3. Eingangsvoraussetzungen:
    50 geloggte Tauchgänge, Brevetierung Advanced Open Water, CMAS**, BSAC Sport Taucher oder äquivalente Qualifikation, Nitrox Diver Zertifizierung und ein gültiges ärztliches Attest.

  4. Lehrinhalt/Kursdauer:
    Alle theoretischen und praktischen Aspekte des Tauchens mit dem Poseidon MKVI wie im IART- Handbuch beschrieben. Der Kurs dauert zusätzlich zur häuslichen Vorbereitung des theoretischen Lehrstoffes in der Regel 4-5 Tage. Er beinhaltet neben der Vermittlung und Vertiefung der Theorie die Ausbildung im Schwimmbad/ begrenzten Freiwasser sowie Ausbildung im Freiwasser mit nicht weniger als 300 Minuten
    Gesamttauchzeit auf dem Poseidon MKVI.
    Das Verhältnis Instruktor:Schüler darf 1:2 nicht überschreiten.

     
  5. Lehrmaterial:
    IART Poseidon MKVI CCR Manual Level I, Tauchtabellen Luft/Nitrox, NOAA Expositionstabellen, Flash-Cards, eigene Instruktor-Unterlagen.

  6. Ausrüstungsanforderungen:
    Poseidon MkVI Rebreather mit Oktopus, Wasserdichte Pre-Dive Checkliste, Tauchanzug und zusätzlicher, der Tauchumgebung angepasster Wärmeschutz, Bail-Out Stageflasche mit mindestens 600 Litern Vorrat und Atemregler, (optional: Bleistift, Back-Up Tauchcomputer oder Tiefenmesser und Uhr)
  7. Grenzen:
    Max. Tiefe Schwimmbad/begrenztes Freiwasser: 5m.
    Freiwasser TG 1: max. 10m,
    Freiwasser TG 2+3: min. 10m – max. 20m,
    Freiwasser TG 4: min. 15m – max. 30m
    CCR-Nullzeittauchgänge, geplant innerhalb der Grenzen der O/C Nitroxtabelle. 

  8. Taucherische Fähigkeiten:
    Ausbildung alle Fähigkeiten, wie sie im IART CCR Level I Manual beschrieben sind, müssen unterrichtet und gemäß den Standards durchgeführt werden.

  9. Anforderungen zur Zertifizierung:
    Im Anschluss an den Theorieunterricht muss eine schriftliche Prüfung bestanden werden. Nach erfolgreicher Durchführung aller taucherischen Fähigkeiten wird die Zertifizierung durch Ausstellen von Urkunde und PIC dokumentiert. Im Rahmen der IART Qualitätskontrolle müssen vom Teilnehmer und vom Instruktor das entsprechende Ausbildungsprotokoll gegengezeichnet werden. Der Instruktor behält diese bei seinen Ausbildungsunterlagen des Schülers.

  10. Zertifizierung:
    erfolgt über IART HQ

  11. Zertifizierungserneuerung:
    nicht erforderlich

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.\n\nI accept cookies from this site. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk