IART - International Association of Rebreather Trainers

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigrößeDownloads
Diese Datei herunterladen (gasblenderstandards_deutsch.pdf)Gasblender StandardsGasblender Standards deutsch59 KB507
 

  1. Kurs:
    Gas Blender

  2. Kursziel:
    Das Ziel der Ausbildung ist der praxisgerechte Umgang mit den verschiedenen, atembaren Gasen, die für das Tauchen verwendet werden können. Im Besonderen wird auf Gefahren, rechtliche Bestimmungen und Haftungsgründe eingegangen. Der Anwender soll in der Lage sein die entsprechenden Gase für sich, und andere Taucher zu mischen. 

  3. Eingangsvoraussetzungen:
    Mindestens 18 Jahre alt. Der Schüler muß ein gültiges Tauchbrevet vorweisen können. 

  4. Lehrinhalt/Kursdauer:
    theoretischen und praktischen Aspekte des Mischens von Tauchgasen. Eigenschaften von Gasen, Methoden der Gasmischung, Mischgasberechnungen, allgemeine Sicherheitsregeln. Das Verantwortungsbewusstsein wird geschärft und rechtliche Abläufe vermittelt. Weiterhin werden alle derzeit möglichen Anwendungsmethoden und Materialien veranschaulicht.
    Das Verhältnis Lehrer : Schüler ist nicht begrenzt.

  5. Lehrmaterial:
    IART Gas Blender Manual, eigene Instruktor-Unterlagen. 

  6. Ausrüstungsanforderungen:
    Sauerstoff-analysergerät und O2-clean Tanks, Überströmschläuche, Heliummessgerät, Computer mit entsprechender Software. 

  7. Grenzen:
    n/a

  8. Praktische Fähigkeiten:
    Der Schüler soll in der Lage sein unter der Aufsicht des Trainers Gase zu mischen und analysieren. Besonderes Augenmerk liegt hier auf dem Umgang mit sauerstoffangereicherten bzw. reinem Sauerstoff.

     
  9. Anforderungen zur Zertifizierung:
    Der Kursteilnehmer weist durch Ablegen einer schriftlichen Prüfung und das mischen von ZWEI verschiedenen Gasen den erforderlichen Kenntnisstand nach. Bei objektivierbaren, sicherheitsrelevanten Ausbildungsmängeln oder Fehlverhalten des Teilnehmers ist der Instruktor verpflichtet, ggf. durch Nachschulen den Leistungsstand auf das erforderliche Maß anzuheben oder die Zertifizierung zu verweigern. Im Rahmen der IART Qualitätskontrolle müssen vom Teilnehmer und vom Instruktor das entsprechende Ausbildungsprotokoll gegengezeichnet werden. Der Instruktor behält diese bei seinen Ausbildungsunterlagen des Schülers. 

  10. Zertifizierung:
    IART HQ. Nach erfolgreichem Abschluss wird dem Teilnehmer ein IART Brevet GAS BLENDER ausgestellt. Mit Ablegen der Prüfung erhält der Teilnehmer die Berechtigung alle zum Sporttauchen benötigten Gase zu mischen. 

  11. Zertifizierungserneuerung:
    n/a

 


We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.\n\nI accept cookies from this site. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk