IART - International Association of Rebreather Trainers

Explorer eSCR Level 1 User

Hollis ExplorerDer Hollis Explorer ist tatsächlich ein Sporttauch-Rebreather und dabei weder ein voll geschlossenes Kreislauftauchgerät noch ein rein halb-geschlossenes System, sondern eine intelligente Mischform, die das Beste aus beiden Welten verbindet. Er ist kompakt, leichtgewichtig und extreme einfach im Umgang.

Einzigartig im Explorer ist die Verwendung einer einzigen Gasquelle: Nitrox. Um eine optimale Balance zwischen Kreislauf pO2 und Tauchzeit zu erhalten, gibt es eine elektronische Kontrolle. Die eingebaute intelligente Elektronik führt eine Pre-Dive Diagnoste durch, wobei der Taucher nur einige wenige Informationen erhält. Das Gerät analysiert das Gasgemisch eigenständig, passt es dementsprechend an und führt eine Reihe von Überprüfungen durch, einschließlich Kreislaufvolumen und optionaler CO2 Messung während der Vor-Atem-Sequenz. Sobald der Explorer “ready to dive” anzeigt, kann der Taucher im sicheren Modus loslegen.

Einsteckbare Kalkpatronenbehälter, einfach dargestellte Pre-Dive Checks (System OK), 2 Stunden Atemkalk-Einsatzzeit und optionale CO2 Messung kennzeichnen den Explorer als idealen Rebreather für jeden Sporttaucher.

Die Ausbildung entspricht den vom Rebreather-Hersteller geforderten Standards IART ist von diesem Hersteller autorisiert, die Ausbildung durchzuführen. Das Manual wird ständig erweitert und nach Erfahrung und in Zusammenarbeit mit dem Hersteller überarbeitet, um neuen Entwicklungen, die aus technischen Fortschritten oder neuen Erfahrungswerten entstehen, gerecht zu werden.

Theoretischer Unterricht:

  • Überblick über die Nitrox-Theorie, Physik und Physiologie
  • Tauchgangsplanung und – durchführung, und Notfallmaßnahmen
  • Gerätekunde und Vertrautmachen mit allen Komponenten des Rebreathers
  • Der schriftliche Abschlusstest beendet den theoretischen Unterricht

Praktischer Unterricht:

  • Geräte-Vorbereitung, Pre-Dive Check
  • Geräte-Nachbereitung, Reinigung und Desinfektion
  • Tauchgangsplanung
  • Technik des Tauchens und Anwendung im begrenzten Freiwasser, anschließend Freiwasser-Tauchgänge
  • Bewältigung von Notsituationen
  • Nachweis über die erfolgreicher Beendigung aller benötigten Ausbildungsübungen.

Der Teilnehmer der Kurses "HOLLIS EXPLORER eSCR User - Level" wird für nicht dekompressions-pflichtigeTauchgänge bis in eine durch Nitrox als Verdünnungsgas bestimmte Maximaltiefe ausgebildet

 

Explorer eSCR Level 1 Instruktoren

Untitled

Es wurden 26 Instruktoren für Hollis Explorer eSCR Level 1 User Kurse am 24.06.2017 15:42:26 gefunden

LandNameEmailWeb
Austria
Christian SchuchterDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Austria
Alfred SteiningerDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.tauchsport-steininger.at
Austria
Robert HornungDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Egypt
Matthias BreitDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.dive-point.com
Egypt
Thomas FreiboteDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Egypt
Susanne BarthDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Egypt
Dave GriffithsDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Germany (Rheinland-Pfalz)
Chris UllmannDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.iart.de
Germany (Bayern)
Falko HöltzerDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.divebandits.de
Germany
Thomas PozarDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Germany
Barbara GraßlDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Germany (Sachsen Anhalt)
Mark DebertshäuserDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://tauchbasis-geiselalssee.de
Germany (Rheinland Pfalz)
Stefan EimerDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.tauchtreff-mainz.de
Germany (Hessen)
Carsten MoosDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Germany
Melanie GoreisDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Germany (Nordrhein Westfalen)
Reneé ZehnpfennigDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Germany (Nordrhein Westfalen)
Jonas MartinsDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Italy
Andrea ScorticatiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Japan
Masayoshi KondoDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.rebreather-nolimit.com/
Japan
Yoshifumi AihoshiDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.urbansports.jp
Japan
Hidenobu YoshimuraDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.takedive.jp
Japan
Yuji OhamaDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Switzerland
Richard StuderDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://tec-diving.ch
Switzerland
Remo LängDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.deep-world.ch
Switzerland
Salome WiedmerDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.source-diving.com
Switzerland
Roland MuggliDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!